«Beruf oder Berufung?»

Die Zahnärztin mit einer Leidenschaft für den Bau. Der Fitnessinstruktor, welcher sich lieber handwerklich betätigt. 

Immer häufiger kommt es vor, dass der ursprünglich erlernte Beruf nach einigen Jahren nicht mehr der Traumjob ist oder der Gedanke daran, die derzeitige Tätigkeit sein restliches Berufsleben auszuüben, frustrierend erscheint. Dann wächst der Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung. 

Für einen neuen Karriere-Kick ist der Thurgau der richtige Ort. Hier sind innovative Unternehmen zu finden, die im In- und Ausland mit ihren Produkten und Dienstleistungen für Furore sorgen. Auch wenn es darum geht, Arbeit und Privates miteinander zu verbinden, punktet der Thurgau mit kurzen Arbeitswegen und einer hohen Lebensqualität.

Die Berufung zum Beruf machen. Auf karriere-thurgau.ch werden vielfältig talentierte Arbeitskräfte gesucht und gefunden. 

Videos

Zahnärztin oder Bauprofi?
Automobil-Mechatroniker oder Fitnessinstruktor?