7 Tipps für eine erfolgreiche Spontanbewerbung

Veröffentlicht am: 15.04.2020Kategorie: Bewerbung

Sie sind zurzeit nicht zufrieden mit Ihrer Stelle oder sogar auf Arbeitssuche? Möglicherweise finden Sie keine Stelle bei Ihrem Traumarbeitgeber? Nein? Ansonsten geben wir Ihnen 7 Tipps für eine Spontanbewerbung an Ihren Traumbetrieb.

 

1. Tätigen Sie im Vorfeld einen Anruf

Während diesem Telefonat sollten Sie herausfinden, an wen Sie Ihre Initial Bewerbung adressieren. Jedoch ist dies nicht der einzige Zweck dieses Schachzugs. Zusätzlich hinterlassen Sie einen positiven Eindruck bei der Person, die Ihren Anruf entgegennimmt. Versuchen Sie fröhlich zu wirken und bleiben Sie im Gedächtnis des Empfangsmitarbeiters.

2. Machen Sie Ihre Motivation bekannt

Sie finden bestimmt genügend Gründe für Ihre Initial Bewerbung an Ihre Wunschfirma. Ganz einfach, stellen Sie sich ein paar  Fragen. Was gefällt Ihnen besonders? Welches Produkt kennen Sie? Wen kennen Sie aus dem Unternehmen? Wie stellen Sie sich den Alltag vor? Geben Sie der Ansprechperson einen Einblick in Ihre Motivation und Ihr Engagement.

3. Legen Sie Ihre Wünsche und Stärken offen

Auch bei einer Initiativbewerbung braucht der Arbeitgeber eine Vorstellung in welchem Bereich Sie eingesetzt werden können. Kennen Sie bereits jemanden, der  im Unternehmen arbeitet? Falls ja, fragen Sie in welchen Abteilungen eine Nachfrage, besteht.

4. Gestaltungen der Bewerbungsunterlagen

Geben Sie auf jeden Fall acht auf die Optik Ihrer Dokumente. Sie können sich am Layout und der Farben auf der Unternehmenswebseite orientieren. Mit diesen Informationen erstellen Sie Ihre optisch ansprechenden Unterlagen.

5. Fehlerfreie Unterlagen

Obschon dieser Punkt als selbstverständlich angesehen werden sollte, schleichen sich oftmals kleine Fehler in die Bewerbungsschreiben. Greifen Sie aufs vier Augenprinzip zurück. Die allgemeine Rechtschreibprüfung Ihres Computers sollte jedoch die grösste Arbeit erledigen.

6. Vollständige Bewerbungsunterlagen

Verzichten Sie auf keinen Fall auf Ihre Arbeitszeugnisse oder Diplome. Sehen Sie die Spontanbewerbung wie eine normale Bewerbung an. Jedoch ohne die Ausschreibung. Sie können sich aber an Vakanzen aus dem Internet orientieren, um Ihre Bewerbung bezüglich der Vollständigkeit zu prüfen.

7. Bleiben Sie bescheiden

Geben Sie nicht zu sehr mit Ihren Kenntnissen über das Unternehmen an. Schliesslich haben Sie das Unternehmen noch nie von innen gesehen, oder doch? Versuchen Sie stattdessen Ihre Neugier auszudrücken. Schreiben Sie welche dinge Sie im Unternehmen noch lernen und entdecken möchten.

Wir drücken Ihnen die Daumen beim Absenden Ihrer nächsten Spontanbewerbung. Ansonsten finden Sie bestimmt eine passende Stellenausschreibung auf Karriere Thurgau!

zurück