News

Boreout: chronische Langeweile im Job...und was Si...

weiterlesen

Digitalisierung – welche Jobs sind zukunftssiche...

weiterlesen
Alle Newsartikel anzeigen

News

 News & Trends

Fast 100 Prozent der Schulabgänger im Thurgau finden Beschäftigung

Veröffentlicht am: 03.08.2018
Kategorie: News & Trends

Der Kanton Thurgau erfreut sich an einer starken Quote, was Anschlusslösungen für Schulabgänger betrifft. Bei näherer Betrachtung der Zahlen können jedoch auch bedenkliche Tendenzen festgestellt werden.

Ein Verein will Thurgau fit für die Digitalisierung machen

Veröffentlicht am: 27.07.2018
Kategorie: News & Trends

Ein 18-köpfiger Verein namens „Smarter Thurgau“ hat sich keine einfache Aufgabe gestellt: er möchte den Kanton fit für die Digitalisierung machen. Höchste Zeit sei es dafür. Er möchte „optimale Rahmenbedingungen, damit die Chancen der Digitalisierung für das Leben, Wohnen und Arbeiten im Kanton Thurgau nachhaltig genutzt werden können“ schaffen, wie es im Eintrag im Handelsregister heisst.

Wirtschaftliche Ökologie? Im Kanton Thurgau werden 500 Franken bezahlt, damit Bäume in Ruhe gelassen werden

Veröffentlicht am: 20.07.2018
Kategorie: News & Trends

Der Kanton Thurgau, der in den vergangenen Wochen mit Trockenheit und mangelndem Niederschlag zu kämpfen hatte, hat nun ein neues, ökologisch ausgerichtetes Programm ins Leben gerufen. Der Kanton zahlt seit Anfang 2018 willigen Eigentümern 500 Franken, die im Gegenzug darauf verzichten, sogenannte Habitatsbäume abzuholzen. Damit ein Baum als „Habitatsbaum“ bezeichnet werden kann, muss er einen Durchmesser von 60 Zentimetern aufweisen und – sollte er umfallen – keine Strasse blockieren können.

Thurgauer Wirtschaft kämpft mit Wassermangel

Veröffentlicht am: 13.07.2018
Kategorie: News & Trends

Das Amt für Umwelt im Kanton Thurgau meldete, dass es seit drei Monaten selten zu Niederschlag gekommen sei. Selbst der Pegel des Bodensees sei 60 Zentimeter unter der Norm. Wahrscheinlich ist dies auf die Wärme der vergangenen Wochen zurückzuführen. Es könnte aber auch mit dem Wind, oder der Verdunstung zu tun haben.

Grenzgänger im Kanton Thurgau – die neue EU-Regelung könnte teuer werden

Veröffentlicht am: 29.06.2018
Kategorie: News & Trends

EU-Grenzgänger sollen bei Arbeitslosigkeit nicht mehr in ihrem Wohnsitzstaat entschädigt werden, sondern neu von jenem Land Arbeitslosenunterstützung erhalten, in dem sie zuletzt gearbeitet haben. Ein heikles Thema, welches bei den Verhandlungen zum Rahmenabkommen für einigen Unmut sorgen könnte.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 15
Top Arbeitgeber
  • Bischofszell Nahrungsmittel AG
  • Müller Gleisbau
  • chrisign gmbh
  • Baumer
  • Eugster Frismag