News

Cheffing - Wie man von unten seinen Chef und seine...

weiterlesen

Fremdbetreuung von Kleinkindern für berufstätige...

weiterlesen
Alle Newsartikel anzeigen

News

 Karriere

Cheffing – Wie man von unten seinen Chef und seine Chefin führt

Veröffentlicht am: 22.01.2019
Kategorie: Karriere

Ein Unternehmen ist wie ein kleines Königreich, das regiert, organisiert und strukturiert werden will. Das Zepter eines jeden Reiches hält der König und die Königin in der Hand, oder im 21. Jahrhundert: die Chefin oder der Chef. Wer mit der Führung nicht zufrieden ist, der muss heutzutage nicht mehr das Land verlassen oder zu einem Aufstand aufrufen. Heute wählen wir den Weg der Kündigung. Es gibt da aber noch einen anderen Weg: Cheffing. Nein, bei Cheffing handelt es sich nicht um einen Tippfehler meinerseits. Nein, da steht kein F und kein G zu viel! Cheffing, das bedeutet ganz verknappt und auf den Punkt gebracht: Führung von unten. Interessiert?

Feedback am Arbeitsplatz

Veröffentlicht am: 15.10.2018
Kategorie: Karriere

Feedback geben ist etwas ganz Alltägliches. Wir tun es sozusagen ständig, indem wir etwas gut oder schlecht finden und es unserem Umfeld mitteilen. Im Arbeitsalltag spielt Feedback geben aber eine entscheidendere Rolle. Hier geht es um weit mehr als sich über den persönlichen Geschmack des Mittagessens auszutauschen. In der Berufswelt erweist sich ein kompetentes und soweit wie möglich objektives Feedback als ein komplexes Thema. Denn Rückmeldung zu erhalten über sein Arbeitsverhalten oder Auftreten ist enorm wichtig für die persönliche als auch die berufliche Weiterentwicklung. Dabei kommt es nicht nur auf das Worüber an, sondern insbesondere darauf, wie ein Feedback gegeben wird.

Arbeiten im Home Office oder lieber am Schreibtisch im Grossraumbüro?

Veröffentlicht am: 09.10.2018
Kategorie: Karriere

Ein Thema das immer wieder in aller Munde ist: Home Office. Aufgrund der hohen Flexibilität gilt Home Office bei vielen Unternehmen als Königsweg und zugleich Mittelweg in der neuen und insbesondere digitalen Arbeitswelt. Vor nicht allzu langer Zeit waren die Arbeitnehmer noch an die Räumlichkeiten des Unternehmens gebunden. In den letzten Jahren haben sich nicht nur die Arbeitsplätze, sondern auch die Arbeitsbedingungen verändert. Viele Tätigkeiten brauchen keinen festen Arbeitsplatz mehr, sondern (lediglich) eine stabile Internetverbindung. Warum dann im Büro seiner Arbeit nachkommen, wenn sich auch vieles bequem und dann erst noch in Jogginghose von Zuhause aus regeln lässt?

Neu im Job – darauf müssen Sie achten

Veröffentlicht am: 28.09.2018
Kategorie: Karriere

Wenn man neu im Job ist – egal, ob als Karriereeinsteiger oder nach einem Jobwechsel – gilt es, einige Dinge zu beachten. Der Berufseinstieg gestaltet sich nämlich für die meisten als eine sehr herausfordernde Phase. Neben einer ausführlichen Vorbereitung gibt es noch weitere Tipps, die es Ihnen während der Probezeit (aber auch danach!) ermöglichen, sich erfolgreich ins Team zu integrieren und einen besonders guten Eindruck bei Ihrem Vorgesetzten und Ihren Arbeitskollegen zu hinterlassen.

Boreout: chronische Langeweile im Job...und was Sie dagegen tun können

Veröffentlicht am: 19.09.2018
Kategorie: Karriere

Stress im Job, Überforderung, Burnout…das sind inzwischen Dauerthemen. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein: Man ist unterfordert und quält sich tagtäglich mit einschläfernden Routinearbeiten, hat keinen Bock mehr auf die Arbeit, keine Lust, morgens aufzustehen. Motivation? Ein Fremdwort. Monotonie? Ein ständiger Begleiter im Berufsalltag. Man fühlt sich fast schon wie Sisyphos, der dazu verdammt wurde, einer sinnlosen Tätigkeit nachzugehen – und das Tag für Tag, Jahr für Jahr, Jahrzehnt für Jahrzehnt. Doch wie gelingt es, aus diesem Teufelskreis auszubrechen?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 15
Top Arbeitgeber
  • Eugster Frismag
  • Baumer
  • Müller Gleisbau
  • chrisign gmbh
  • jossi